Ein exzellenter Empfang – Eindrucksvolle Empfangsräume und Rezeptionen kreieren

Der Eingangsbereich ebnet den Weg ins Unternehmen in zweierlei Hinsicht. Der Empfang setzt das Unternehmen gekonnt in Szene und präsentiert seine Wertvorstellungen durch ein entsprechendes Ambiente. Auf der anderen Seite gewinnt jeder Gast, Geschäftspartner, Klient oder Patient einen Eindruck vom Unternehmen oder Dienstleistungsbetrieb binnen weniger Minuten. Erste visuelle Impressionen gepaart mit der persönlichen Begrüßung, ergeben beim Ankommenden bereits ein Gesamtbild und tragen wesentlich zur Meinungsbildung bei. Der Empfangsbereich ist somit ein individueller Ausdruck des Unternehmens und hat die Aufgabe, allen Ankommenden einen niveauvollen und freundlichen Empfang zu bereiten.

 

 

Offen für alle Wünsche: Das Empfangsmodul Space

Den richtigen Schwerpunkt setzen beim Einrichtungskonzept

Anmeldungen, Foyers, Vorzimmer oder Empfangszimmer wollen alle funktional und einladend gestaltet sein. Die Unterschiede zeigen sich in den zahlreichen Einzelheiten. Im Vordergrund stehen die einzigartigen Anforderungen, die jedes Unternehmen mit sich bringt.

Jedes Konzept dreht sich um das Wohlergehen der Besucher und der Mitarbeiter, da ihre Bedürfnisse Hand in Hand einher gehen und beide Parteien von einem angenehmen Klima profitieren. Die Wahl der Möbel, die Farbgebung und die Beleuchtung haben sowohl eine praktische als auch gestalterische Funktion. Bei der Bildung des Schwerpunkts fließen die Art des Unternehmens, die Besucheranzahl und das Betätigungsfeld ein. Die Firmenphilosophie und das Leistungsspektrum werden im Einrichtungsstil reflektiert, unter anderem durch den gezielten Einsatz von Farben und Beleuchtungsmittel.

 

 

Abgrenzungen schaffen ohne Ausgrenzung – einzelne Bereiche gliedern

Individuelle Möglichkeiten mit dem Empfang Appoint

Fließende Übergänge werden in der modernen Raumgestaltung bevorzugt. Die Räumlichkeiten sollen möglichst nahtlos ineinander übergehen und Arbeitsabläufe erleichtern. Trotzdem gibt es Grenzen, die gewahrt werden müssen. Die Mitarbeiter benötigen einen angemessenen Platz, um teils ungestört arbeiten zu können. Geräusche sollen wiederum möglichst nicht in den Wartebereich dringen. Abhilfe schaffen Raumteiler oder Elemente zur Raumgliederung oder zur Abgrenzung einzelner Arbeitsplätze. Dabei sollte darauf geachtet werden, dass die Empfangstheke sich elegant einfügt und den Austausch fördert. Nach Möglichkeit sollten sich Angestellte und Besucher dabei auf Augenhöhe begegnen.

 

 

Der Empfang zwischen Kommunikationszentrale und Wohlfühloase

Der Empfangsbereich ist der strahlende Mittelpunkt im Unternehmen und wird von jedem Ankommenden zuerst wahrgenommen. Deshalb gibt es keine Kompromisse bei der Neugestaltung. Ein aussagekräftiges Design mit formschönen und funktionalen Möbeln betont den Unternehmensstil. So wirken kräftige Farben und klare Formen mit schlichten Möbeln und glatten Oberflächen innovativ und dynamisch und passen zu modernen Unternehmen. Ob ultramodern, klassisch oder ein natürlicher Stil, die Details kreieren den Wohlfühlcharakter.